• Champagne ALFRED GRATIEN Fass

Übersicht Champagner


Der Chardonnay präsentiert sich in seiner vollen aromatischen Komplexität und offenbart Noten von Mirabelle, Nektarine, Pfirsich und reifer Aprikose sowie Anklänge von getrockneten Früchten und geröstetem Brot.

weiter

Nur ein außergewöhnlich großer Champagner kommt ganz ohne „Liqueur de dosage“ aus. Kristallklar und pur wie ein Diamant.

weiter

Zur jedem Champagnerhaus gehört einer Prestige Cuvée. Als Jahrgangs-Champagner aus dem Jahr 2008 wird die Cuvée 38-40 ausschließlich aus Chardonnay von Grand Cru Lagen erzeugt. Der Name kommt von einer ausgewählten Parzelle mit besonders alten Reben, welche die Einzigartigkeit des Hauses widerspiegelt.

weiter

Der Stil von A. Bergère drückt sich in dieser Cuvée besonders ursprünglich aus. Mit Eleganz, Reinheit und Vollmundigkeit zeigt sie florale Eindrücke und fruchtige Aromen.

weiter

In seinen jahrhundertealten Kellern, geschützt vor Licht und Temperaturschwankungen, reift der Blanc de Blancs zu einem duftig lebendigen Champagner, bereitet aus einer einzigen Rebsorte: dem Chardonnay.

weiter

In seinen jahrhundertealten Kellern, geschützt vor Licht und Temperaturschwankungen, entfaltet sich Abelé Brut zum perfekten Stilbotschafter des Hauses.

weiter

In seinen jahrhundertealten Kellern, geschützt vor Licht und Temperaturschwankungen, entfaltet sich der Brut Millésimé in aller Ruhe zu diesem ausdrucksvollen Botschafter seines Lesejahres.

weiter

In seinen jahrhundertealten Kellern, geschützt vor Licht und Temperaturschwankungen, erlangt der Brut Rosé seine perfekte Reife. Er ist der Charmeur des Maison Abelé 1757.

weiter

Während seiner langen Reife in unseren jahrhundertealten Kellern entfaltet der Champagner seine eleganten, feinnuancierten Aromen. Er wird dann degorgiert und nun weitere sechs bis zwölf Monate zur Ruhe gelegt, um sich in den kühlen Kreidestollen zu vollenden. Ein Champagner für anspruchsvolle Genießer.

weiter

Fast zehn Jahre reift Le Sourire de Reims Rosé in unseren jahrhundertealten Kellern, um seine faszinierende Persönlichkeit zu entfalten.

weiter