• Champagne ALFRED GRATIEN Fass

Übersicht Champagner-Häuser


In den über zweihundertfünfzig Jahren seines Bestehens ist Abelé 1757 ein kleines Champagnerhaus geblieben. Seine tief in die Kreide gegrabenen Gewölbekeller zählen seit 2015 zum UNESCO Weltkulturerbe. Ein Labyrinth von langen Stollen, die wie eine Reise durch die Zeit, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verbinden. 

weiter

Alexis Roger gründete den Weinbaubetrieb 1976. Anfang des 20. Jahrhunderts besitzt sein besonders umtriebiger Enkel Henri bereits seine eigene Presse, einen Destillierapparat und die Elektrizität.

weiter

Mehrere Weinberge des Domänen Apollonis profitieren von einer außergewöhnlichen Bearbeitung  in der Champagne, die sich erfolgreich entwickelt hat.

weiter

Das Champagnerhaus Bruno Paillard entstand aus dem Wunsch seines Gründers, einen sehr reinen und einzigartigen Champagner zu kreieren. Bruno Paillard stammt aus einer Traubenmakler- und Winzerfamilie, die seit mehr als drei Jahrhunderten in den besten Lagen der Champagne lebt und arbeitet. 1981 gründete er sein eigenes Champagnerhaus, das bis heute als unabhängiges Familienunternehmen geführt wird.

weiter

1851 gegründet, ist das in Reims ansässige Champagnerhaus CHARLES HEIDSIECK ein kleines und außergewöhnliches Familienunternehmen. Gründer Charles Heidsieck, Spross des Champagnerhauses Heidsieck und Söhne, war ein brillanter Entrepreneur und Visionär mit großem Durchsetzungsvermögen und gleichzeitig bekannt als „Dandy“ und wahrer Gentleman.

weiter

Champagne D. Rock ist der erste Champagner weltweit mit einem handverarbeitetem Logo aus über 1000 Kristallen. Er wird in einem kleinen, idyllischen Familienunternehmen in der Champagne produziert.

weiter

Im Herzen der Côte des Blancs liegt Avize, der Sitz des Champagnerhauses De Sousa et Fils. Diese wohl berühmtesten Weinberge der Champagne liefern exzellente Trauben der begehrten Grand-Cru-Qualität, aus denen alle biodynamischen Champagner von De Sousa gekeltert werden.

weiter

Beheimatet in Ay, einem der ältesten und begehrtesten Grand Cru Terroir. Gegründet 1838 von William Deutz, ist es heute bekannt als ein Haus voller Traditionen.

weiter

Das Dorf Les Riceys liegt im hinteren Teil des Laignes-Tals an der Grenze der Côte des Bar zwischen der Champagne und dem Burgund. Die sanft geschwungenen Hänge entstanden in der Jurazeit, und die Winzer pflegen seit Jahrhunderten geduldig ihre Weinberge.

weiter

Das Familienanwesen Champagne F. Bergeronneau-Marion befindet sich in den Hügeln nahe Reims, in einem wirklich malerischen Dorf, Villedomange, in Premier Cru Lage.

weiter