• Champagne ALFRED GRATIEN Fass

Übersicht Champagner-Häuser


Als echte Liebhaber von Land und Wein nahm die Weinbaugeschichte von Familie Bergère im Jahr 1949 ihren Anfang. Mit großem Unternehmergeist machte Albert Bergère sich die Rebfläche seiner Familie zunutze um unter eigener Marke Champagner zu erzeugen.

weiter

Alexis Roger gründete den Weinbaubetrieb 1976. Anfang des 20. Jahrhunderts besitzt sein besonders umtriebiger Enkel Henri bereits seine eigene Presse, einen Destillierapparat und die Elektrizität.

weiter

Mehrere Weinberge des Domänen Apollonis profitieren von einer außergewöhnlichen Bearbeitung  in der Champagne, die sich erfolgreich entwickelt hat.

weiter

1851 gegründet, ist das in Reims ansässige Champagnerhaus CHARLES HEIDSIECK ein kleines und außergewöhnliches Familienunternehmen. Gründer Charles Heidsieck, Spross des Champagnerhauses Heidsieck und Söhne, war ein brillanter Entrepreneur und Visionär mit großem Durchsetzungsvermögen und gleichzeitig bekannt als „Dandy“ und wahrer Gentleman.

weiter

Champagne D. Rock ist der erste Champagner weltweit mit einem handverarbeitetem Logo aus über 1000 Kristallen. Er wird in einem kleinen, idyllischen Familienunternehmen in der Champagne produziert.

weiter

Beheimatet in Ay, einem der ältesten und begehrtesten Grand Cru Terroir. Gegründet 1838 von William Deutz, ist es heute bekannt als ein Haus voller Traditionen.

weiter

Das Familienanwesen Champagne F. Bergeronneau-Marion befindet sich in den Hügeln nahe Reims, in einem wirklich malerischen Dorf, Villedomange, in Premier Cru Lage.

weiter

Das Traditionsunternehmen begann in den späten 1920er Jahren mit der Champagner Produktion. Zuvor hatte die Familie Beaufort in Bouzy, wie auch heute noch, den gleichnamigen Bouzy Rouge Rotwein vinifiziert.

weiter

Champagne J. De Telmont ist eine der wenigen 100%igen Familienfirmen, geründet 1912 in Damery. Sie wird von den Geschwistern Bertrand und Pascale in der 4. Generation nach den Prinzipien der vergangenen Generationen geführt.

weiter

Die Familie Chaput hatte seit jeher mindestens einen Winzer in Betrieb, und zwar seit acht Generationen (Juste Chaput, Winzer, geboren 1736 in Fravaux). Jacques Chaput begann in den 50er Jahren, die eigentliche Domäne zu schaffen, und jetzt ist sein Sohn Jacky Eigentümer und Winzer.

weiter