• Champagne ALFRED GRATIEN Fass

Übersicht Champagner-Häuser


Das 1776 damals unter anderem Namen gegründete Haus gelangt 1833 in die fachkundigen Hände von Louis Roederer. Als Unternehmer mit hohen ästhetischen Ansprüchen hat der neue Erbe seine eigene Vision, er plant die Erweiterung des Anbaugebietes, um fortan alle Etappen der Weinerzeugung kontrollieren zu können.

weiter

Das Traditionsunternehmen begann in den späten 1920er Jahren mit der Champagner Produktion. Zuvor hatte die Familie Beaufort in Bouzy, wie auch heute noch, den gleichnamigen Bouzy Rouge Rotwein vinifiziert.

weiter

Das Champagnerhaus Colin befindet sich seit sieben Generationen in Familienbesitz und liegt in der Ortschaft Vertus im Süden der Côte des Blancs. Die Weinberge sind als Grand Cru und Premier Cru eingestuft.

weiter

Als echte Liebhaber von Land und Wein nahm die Weinbaugeschichte von Familie Bergère im Jahr 1949 ihren Anfang. Mit großem Unternehmergeist machte Albert Bergère sich die Rebfläche seiner Familie zunutze um unter eigener Marke Champagner zu erzeugen.

weiter

Das Haus Champagne Pol Roger repräsentiert exakt den Stil, den man von hochklassigen Champagnern erwartet - und die nur ein Erzeuger hervorbringen kann, der sich ganz der Exzellenz und Exklusivität verschrieben hat. Fein und vollmundig, körperreich und dabei frisch-brillant mit Rasse und Charakter, ein Stil, der vom englischen Königshaus bereits seit langem hoch geschätzt wird. Seit 1911 hat Pol Roger den Rang als "Royal Warrant", königlicher Hoflieferant, inne.

weiter

Alfred Gratien ist eine klassische Champagner-Kellerei, die in 4. Generation seit über 100 Jahren Champagner herstellt. Die Grundweine aus vorwiegend Premiers- und Grands Crus-Lagen reifen in Eichenholzfässern. Diese ausgezeichneten Champagner stehen für Exklusivität, überzeugen auf internationalen Wettbewerben und werden mit höchsten Auszeichnungen prämiert.

weiter