• Ein malerisches Dorf in der Champagne. Foto: Jörg Tittel

Willkommen auf Champagner-Guide.de


Die Idee

Informationsportal und Genuss-Reiseführer

Wir sind ein deutsches Informationsportal und ein Genuss-Reiseführer für Entdecker und Freunde der Champagne und für diejenigen, die es noch werden wollen.

Wir sind eine Online-Präsentationsplattform zur Stärkung der medialen Präsenz und Bekanntheit traditioneller Winzer und inhabergeführter Champagnerhäuser.

Wir sind die neue Online-Heimat für den Champagner und die Champagne:

Im Fokus stehen Produkte, Champagnerhäuser, Inhaber aber auch Region, Reiserouten und Sehenswürdigkeiten sowie Wissenswertes rund um das Thema Champagner.

Das Ziel

Die Vielfalt der Champagne

Unser erklärtes Ziel ist es, auf einem Online-Portal die Vielfalt der Champagne zu präsentieren und zugleich inhabergeführten Champagnerhäusern eine deutsche Plattform zur Präsentation ihrer hervorragenden Produkte anzubieten.

Auf der Webseite des Champagner Guide wird der Champagner und dessen Heimat im Mittelpunkt stehen.

Wir möchten das hervorragende Produkt Champagner einer breiteren Schicht deutscher Endverbrauchern zugänglich machen.

Das Geheimnis des stilvollen Entkorkens

Champagnerflasche richtig öffnen. Foto: Rafael Mittmann, Champagner Club

Die optimale Serviertemperatur für Champagner

Der Besuch kommt schon in Kürze aber noch herrscht Unklarheit über das weitere Vorgehen für den Champagnerempfang: reicht die Kühlschranktemperatur, soll die Champagnerflasche noch eine Runde in die Gefriertruhe und wie lange vorher sollte man sie in den Eiskübel stellen? Oder ist das alles etwas zuviel des Guten?

Mehr zum Thema optimale Serviertemperatur hier.

Plopp oder kein Plopp?

Champagner muss beim Öffnen laut knallen und wild schäumen, machen uns die Bilder der Klatschpresse immer wieder vor. Aber der Kenner macht es schlauer – anstatt das köstliche Getränk im Raum zu versprühen, schenkt er es lieber in sein Glas ein. Doch wie befreit man die Champagnerflasche eigentlich gekonnt von ihrem Korkent?

Mehr zum Thema richtiges Entkorken hier.

Neue Champagner-Häuser


Champagne Gosset ist das älteste Weinhaus in der Weinbauregion Champagne. Die Gründung des Hauses geht auf das Jahr 1584 zurück, als der Adelsherr und Magistrat Pierre Gosset aus Aÿ begann, mit stillen Weinen zu handeln.

Zum Profil von Champagne Gosset.

Champagne J. De Telmont ist eine der wenigen 100%igen Familienfirmen, geründet 1912 in Damery. Sie wird von den Geschwistern Bertrand und Pascale in der 4. Generation nach den Prinzipien der vergangenen Generationen geführt.

Zum Profil von Champagne J. De Telmont.

Das 1776 damals unter anderem Namen gegründete Haus gelangt 1833 in die fachkundigen Hände von Louis Roederer. Als Unternehmer mit hohen ästhetischen Ansprüchen hat der neue Erbe seine eigene Vision.

Zum Profil von Champagne Louis Roederer.

Interaktive Karte der Champagne


Champagner-Häuser
Champagner-Keller
Restaurants
Sehenswürdigkeiten
Übernachtungstipps

Champagner-Häuser und Tipps für Restaurants und Übernachtungen

Nutzen Sie unsere interaktive Karte zum Finden des Champagner-Hauses Ihrer Wahl. Welche Keller können besichtigt werden und ganz wichtig: Wo können Sie ansprechend übernachten oder gut essen gehen? Alle integrierten Tipps sind persönliche Empfehlungen der Champagner-Häuser.

Der Champagner Club

Wir suchen, Sie genießen!

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten alle zwei Monate ausgesuchte, köstliche und ganz besondere Champagner direkt zu Ihnen nach Hause geschickt. Champagner, zum Teil limitiert, zum Teil nur in ausgewählten Shops oder gar nicht in Deutschland erhältlich. Champagner, für die Sie selbst nach Frankreich fahren müssten, um in den Genuss kommen.

Wie das möglich ist? Ab sofort, mit unserem Champagner Club!

Denn für unsere Club-Mitglieder fahren wir regelmäßig in die Champagne, eine der schönsten Regionen Frankreichs, und begeben uns in den Kellern auf die Suche nach neuen, prickelnden Köstlichkeiten, die wir an Sie unsere Club-Mitglieder versenden werden!

Mehr dazu unter Champagner-club.de!