• Champagne LOUIS ROEDERER: Weinberge

Champagne Louis Roederer


Champagne Louis Roederer Brut Rosé Jahrgang

Anbaugebiet: Champagne

Ein Gesetz aus dem Jahr 1927 begrenzt das Anbaugebiet der Champagne auf etwa 30.000 Hektar in der Hügellandschaft von Marne. 17 Gemeinden der Champagne sind als Grand Cru und 44 als Premier Cru eingestuft. Die Champagne ist das kühlste Weinbaugebiet Frankreichs und unterliegt dem gemäßigten Einfluss des atlantischen Klimas. Die Region ist bekannt für ihre Kreideböden.

Klassifikation

Appellation d'Origine Contrôlée

Entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete.

Jahrgang

2010

Rebsorte

62% Pinot Noir
38% Chardonnay

Bodenart

In der Champagne heißt es: "Die Reben müssen den Kopf des Tertiär und die Füße der Kreide haben, um guten Champagner hervorzubringen". Sand, Mergel und braunkohlehaltiger Ton aus dem Tertiär liegen auf einer dicken Kreidesohle.

Beschreibung

Zartrosa Farbe mit leicht bläulichen Reflexen. Feine und dynamisch aufsteigende Perlen. Reines, präzises Bouquet, in dem sich süß duftende Blüten (Geißblatt, Lilie), leicht säuerliche rote Früchte (rote Johannisbeere, Walderdbeere) und Zitrusfruchtschale (Mandarine) vermischen. Im Anschluss lassen sich warme, zutiefst beruhigende Noten ausmachen, die in ihrer Reife und Rauchigkeit an das klassische Erbe von Louis Roederer erinnern.

Präzision und Reinheit finden sich am Gaumen wieder: Knackige Attaque, reif von Pinots Noirs aus dem Süden von Cumières, begleitet von der fast säuerlichen Frische der Chardonnays aus dem Norden von Chouilly. Nach einigen Momenten der Belüftung entwickelt sich im Mund ein einzigartiges Ganzes mit sphärischen Anklängen: Düfte von reifen, saftigen Früchten werden schwerelos in eine cremige und zugleich frische Textur integriert. Das Finale verlängert sich in einer Befindlichkeit von feiner Eleganz.


Empfehlung

Bei 9 Grad Celsius mit Pistazien als Aperitif wie auch zu Lachs und Krabben, edlem Fisch und Meeresfrüchten, frischem Schafskäse sowie Desserts wie Zabaione mit roten Früchten. Zu trinken bis 2019.


Bewertung

  • 94 Punkte:Wine Spectator - Alison Napjus - December 31, 2014
  • 94 Punkte:Wine & Spirits - Joshua Greene - December 01, 2014
  • 93 Punkte: Wine Enthusiast - Roger Voss - December 01, 2014